Sophie-Scholl-Gesamtschule - eine ausgezeichnete Schule

Aktuelle Ankündigung: Konzert der Musikklassen mit dem Landespolizeiorchester


Aktuelle Aktionen

Schüler entwerfen Stück gegen Diskriminierung

Der Darstellen-und-Gestalten-Kurs des 10. Jahrgangs hat den Roman "Stern ohne Himmel" zu einem beeindruckenden Theaterstück gegen Diskriminierung umgearbeitet und insgesamt dreimal in der Aula der Schule aufgeführt.

Zum Artikel im WA
Jubiläum: Kooperation mit der Firma Heckmann

Bereits 10 Jahre kooperiert die Firma Heckmann mit Schulen. Zu den Kooperationspartern gehört seit einigen Jahren auch die Sophie-Scholl-Gesamtschule, die nun im Rahmen der Jubiläumsfeier ein entsprechendes Dankeschön überreichen konnte.

Ausführlicher Artikel
Erfolgreiche Fußballerinnen

Am Mittwoch, den 20.04.2019, fanden die diesjährigen WK IV Stadtmeisterschaften im Fußball für die weiterführenden Schulen statt. Unsere Mädchenmannschaft hat dabei erneut den Stadtmeistertitel errungen.

Ausführlicher Bericht
Frühjahrsputz ist Umweltschutz

Auch in diesem Jahr haben wir uns von unserer Schule aus am Frühjahrsputz in Hamm beteiligt. Am Freitag, 15.03.2019, zogen ca. 240 Schülerinnen und Schüler aus, um bestimmte Bereiche in unserem Ortsteil Bockum –Hövel von achtlos weggeworfenem Müll zu befreien.

Weiterer Bericht
Scholl-Schüler absolvieren Knigge-Projekt

Auf Initiative ihres Klassenlehrers Ulrich Wißen wurde für 14 Schüler der Klasse 8b ein freiwilliges Knigge-Projekt durchgeführt. Der Abschluss dieses Projektes bildete der Restaurantbesuch im Gasthof Hagedorn.

Artikel im WA
Berufsfelderkundung bei den Stadtwerken

Am Mittwoch, 06.März 2019 starteten 15 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 8 der Sophie-Scholl-Gesamtschule gegen 8.30 Uhr erstmalig zu einer BusTour im Rahmen der Berufsfelderkundung, um unterschiedliche Ausbildungsberufe und Ausbildungsorte unseres neuen Partnerbetriebes, der Stadtwerke Hamm, kennenzulernen.

Bericht und Bilder
Geschichte aus erster Hand

Im Rahmen des Sophie-Scholl-Tages berichteten Peter Hertel und Fritz Aperdannier von ihren Erinnerungen an die NS-Zeit. Die beiden Bockum-Höveler vermittelten als Zeitzeugen den Schülerinnen und Schülern des 10. Jahrgangs, wie Orte aus ihrem Stadtteil ebenfalls mit dem Schrecken der NS-Zeit verbunden sind.

Bericht im WA
Das FranceMobil bringt Frankreich ins Klassenzimmer

Das FranceMobil besuchte unsere Schule am 5. Februar 2019. Maxime Ruelleu, ein junger Franzose vom Institut français, begeisterte mit Musik und Spielen SchülerInnen der Jahrgangsstufen 5 und 10 für die französische Sprache und Kultur. Französisch wird an der SSG im Wahlpflichtbereich ab Klasse 6 und als neu einsetzende Fremdsprache ab Klasse 11 in der Sekundarstufe II angeboten.

Weitere Informationen
Begabungen fördern

Die Sophie-Scholl-Gesamtschule wird sich künftig vermehrt der besonderen Förderung von begabten Schülerinnen und Schülern widmen. Mit Ute Benfer hat die Schule nun eine diplomierte Experte auf dem Bereich der Begabtenförderung und wird schon im nächsten Schuljahr gezielte Angebote für deise Schülergruppe vorhalten.

Bericht im WA
Tag der offenen Tür

Ein reges Treiebn herrschte beim diesjährigen Tag der offenen Tür. Die Grundschulkinder beteiligten sich erneut eifrig bei den zahlreichen Mitmachaktionen des MINT-Schwerpunktes, der Bili-Klasse, der Musiskklasse und der Tabletklasse. Die Schulführungen waren so gut besucht, dass auf der Schulstraßestraße ein regelrechter Stau entstand.

Bildergalerie
Projekt #lauteralshass

Passend zum Safer Internet Day (SID) am 5. Februar hat die Klasse 9a ein Projekt zum Thema „Hate Speech“ durchgeführt. Die Schülerinnen und Schüler haben in Kleingruppen Infoplakate erstellt, welche zunächst erklären sollten, was Hate Speech überhaupt ist. Es wurden verschiedene Formen von Hate Speech und die Verbreitung von Hassreden in den sozialen Netzwerken sowie ihre Auswirkungen thematisiert.

Weitere Infos zu diesem Projekt
Planspiel Börse

Unsere Schule hat erneut erfolgreich am Planspiel Börse teilgenommen. Die Mitspielenden freuten sich mit dem Kurslehrer Herr Steinhoff über die 100€ für die erfolgreiche Teilnahme.

Bericht im WA