Känguru-Wettbewerb



In den vergangenen Jahren nahmen immer wieder Schüler am Känguru-Wettbewerb teil.

Wettbewerb „Känguru der Mathematik“ in Corona-Zeiten

 

 

Im März 2020 kam es zu Beginn der Woche, in der der Mathematik-Wettbewerb „Känguru der Mathematik“ starten sollte, zum ersten Lockdown. Geschlossene Schulen und Wechselunterricht ließen eine Durchführung erst im Schuljahr 2020/21 zu. Ende 2020 war der Wettbewerb ausgewertet, aber die Schulen waren wieder geschlossen. Nach der Wiederöffnung der Schulen erhielten alle Schülerinnen und Schüler, die sich am Känguru-Wettbewerb beteiligt hatten, als Belohnung für ihr mathematisches Engagement eine Broschüre mit vielen Känguru-Aufgaben und einen Würfel, den man auseinandernehmen und wieder zusammentüfteln kann. Simon Prior aus der Klasse 7f hatte mit Abstand den weitesten Känguru-Sprung geschafft, d.h. er hatte die meisten Aufgaben in Reihe richtig gelöst. Hierzu gratulierte ihm das Känguru mit einem T-Shirt!

Teilnehmer 2019