Fragen zu Corona, Distanzlernen usw.

Mögliche Modelle zum Schulbetrieb unter Corono-Bedingungen hat das Schulministeriums in einer Grafik dargestellt.

Darf mein Kind zur Schule?

Ihr Kind sollte stets zu Hause bleiben, wenn es Krankheitssymptome (Schnupfen usw.) hat. Sie müssen sich unbedingt in der Schule telefonisch melden. Den weiteren Ablauf finden Sie in diesem Schaubild des Schulministeriums dargestellt.

Viele Fragen rund um den Schulbesuch sind auf der Seite der Stadt Hamm "Corona und Schule - Informationen für Eltern" geklärt.

Distanzunterricht - IServ

Distanzunterricht

  • Alle Informationen zum Distanzunterricht finden Sie hier.

 

 

Verhaltensregeln

Alle Schülerinnen und Schüler müssen auf dem gesamten Schulgelände und 150 um die Schule sowie im Schulgebäude eine Mund-Nase-Bedeckung tragen. Die Pflicht zum Tragen einer MNB gilt auch im Unterricht.

Liegt ein ärztliches Attest vor, dass das Tragen eines solchen Schutzes ausschließt, muss ein Visier-Schutz getragen werden und in der Schule jederzeit ein Abstand von 1,5m von anderen Personen eingehalten werden.

Ein- und Ausgänge: Die Schülerinnen und Schüler nutzen feste Ein- und Ausgänge und gehen von dort direkt zu ihrem Klassenraum. (Jahrgang 5: Eingang vom Pausenhof 1 /Jahrgang 6: Haupteingang / Jahrgang 7: Treppenhaus Lehrerparkplatz / Jahrgang 8: Noteingänge E-Trakt / Jahrgang 9-10: Eingang Pausenhof 2 (zwei Eingangstüren) / Oberstufe: Eingang neben der Aula (vom Bolzplatz) und Treppenhaus G-Trakt) - Siehe Übersicht Eingangs- und Pausenbereiche

 

Essen: Das Essen und Trinken ist nur im Klassenraum auf dem Sitzplatz und draußen bei einem Abstand von 1,5m erlaubt.

 

FAQ: Alle Fragen, die uns zu Corona gestellt werden, sammeln wir hier. Bitte schauen Sie erst nach, ob Sie dort eine Antwort finden.

Fragen zu Corona